In eigener Sache – Umgang mit Kommentaren

Liebe Leser/innen,

aus aktuellem Anlass wollen wir Sie/Euch an dieser Stelle ganz kurz über unseren Umgang mit Leser-Kommentaren informieren.

Wir genehmigen jeden Kommentar einzeln, weil es leider Teilnehmer gibt, die ihren Frust in manchmal inakzeptablen Tönen oder Vokabeln loswerden wollen.

Grundsätzlich wollen wir hier so tolerant wie möglich sein. Aber Beleidigungen, Aufrufe zu oder Androhungen von Gewalt sowie Herabsetzungen anderer Menschen, Hetze oder auch Eigenwerbung möchten wir hier nicht haben.

Da alle Autoren berufstätig sind, können wir leider nicht rund um die Uhr Freischaltungen vornehmen. Es kann daher zu Verzögerungen von wenigen Stunden, oder an Feiertagen auch ein paar Tagen, kommen.

Vielen DANK für Ihr/Euer Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.